FondsKonzept AG mit neuer Ressortverteilung im Vorstand

Zum Download:

Ressortverteilung im Vorstand

  • Alexander Lehmann übernimmt zum Vertrieb auch das Marketingressort
  • Martin Eberhard verlässt den Konzern zum 31.5.2020 auf eigenen Wunsch
  • Besonderer Dank für Verdienste um Digitalstrategie

Illertissen, 07. Mai 2020

Alexander Lehmann, seit August 2019 Vorstand für Vertrieb bei der FondsKonzept AG, erweitert sein Ressort. Der 57-Jährige übernimmt ab 1. Juni 2020 neben dem Segment Vertrieb Businesspartner auch den Bereich Marketing sowie die Betreuung der Haftungsdächer. Die beiden Bereiche wurden bislang von Martin Eberhard geleitet, der den Konzern zum 31. Mai verlässt und sich fortan auf sein eigenes Finanzberatungsunternehmen konzentriert.

Martin Eberhard bleibt FondsKonzept als Makler verbunden. Eberhard war von 2017 bis 2019 Vor-stand für Marketing und Vertrieb, bis er die letztgenannte Funktion im August des vergangenen Jahres an Alexander Lehmann übergeben hatte.

Hierzu Martin Eberhard: „Ich habe mich entschieden, meine Tätigkeit als Marketingvorstand der FondsKonzept AG aus persönlichen Gründen aufzugeben. Es war mir eine Freude und große Ehre, das Unternehmen und die Partner in Deutschland und Österreich über die vergangenen Jahre begleiten zu dürfen.“

Hans-Jürgen Bretzke, Vorsitzender des Vorstands der FondsKonzept AG: „Wir danken Martin Eberhard für seine außerordentlichen Verdienste um die digitalen Dienstleistungen für unsere Partner und freuen uns, mit ihm als Makler weiterhin zusammenzuarbeiten. Er ist der Architekt des hybriden Beratungsansatzes, mit dem wir das Maklerservicecenter um die digi-talen Bausteine Finance Cloud, Finanz Home, Finance App und den Fondsshop erweitern und einen zusätzlichen Marktvorsprung erarbeiten konnten.“

Die Einführung des Fondsshops zum Jahresbeginn 2017, heute verfügbar in der Version 3.0, war ein herausragendes Projekt von Martin Eberhard, mit dem die marktweite Sichtbarkeit der Makler um eine neue Dimension in einem Cross-Selling-Vertrieb erweitert wurde. Unter seiner Führung entstand zudem die 360-Grad-Reflexion der Geschäftsmodelle der Makler und ihre Steuerung nach einem ganz-heitlichen unternehmerischen Ansatz im 12-Punkte-Plan der so genannten Roadmap.

Hans-Jürgen Bretzke wird als Vorsitzender des Vorstands weiterhin für die strategische Ausrichtung des Konzerns und den Ausbau der fondsgebundenen Vermögensverwaltung verantwortlich sein. Die Vor-stände Heike Angele und Christian Sosnowski bleiben in ihren Ressorts Personal und Administration bzw. IT-Entwicklung unverändert.